TV Troubleshooting Guide

Situation

Philips hat 2016 seinen ersten 4K HDR Philips Fernseher auf den Markt gebracht. Fernseher, die HDR unterstützen, können HDR-Inhalte wiedergeben.

Antwort  


Hinweis: HDR darf nicht mit 4K verwechselt werden. 4K ist ein Hinweis auf die Pixelanzahl eines Bildschirms, der vor allem für mehr Schärfe und Detailreichtum sorgt. HDR ist eine spezielle Technologie, die sich auf Farbe, Kontrast und Detail konzentriert. Nicht alle 4K-Modelle unterstützen HDR.


Das menschliche Auge fängt das hellste Weiß und das dunkelste Schwarz ein. Die Art, wie wir Farben und die Helligkeit dieser Farben sehen, ist die Grundlage für ein "realistisches" Bild.


Die Lichtleistung der Fernseher-Anzeige wird in der Menge von "Nits" (Candela pro m2) gemessen. Beim Aufnehmen von Bildern mit einer Kamera ermöglicht die neueste Technologie die Aufnahme von höheren Nit-Leveln. Dies führt zu einem realistischeren Bildinhalt, näher an der Helligkeit und der Dunkelheit, die das menschliche Auge registrieren kann.


HDR (High Dynamic Range) ist eine Technik, die in Bildern einen höheren Kontrast ermöglicht, aufgrund eines größeren Bereichs des angezeigten LichtsWenn HDR-Inhalte wiedergegeben werden, weist das hochauflösende Bild zusätzlich einen hohen Kontrast auf, der mehr Details in hellen oder dunklen Farbbildern anzeigt.


Display
Philips HDR-Fernseher verfügen über Displays, die in einer Ultra HD-Auflösung einen größeren Bereich an Lichtleistung (hohe Anzahl an Nissen) anzeigen. HDR-Displays können helleres und dunkleres Schwarz im Vergleich zu "normalen" Displays anzeigen.


HDR Prozessor - HDR Perfekt, HDR Premium
Farben von HDR-Videoinhalten können anders als HD- oder Ultra HD-Videoinhalte verarbeitet werden. Neben dem Display, das hellere Bilder anzeigen kann, wird der Rot-Grün-Blau-Farbeingang des HDR-Signals durch den HDR-Prozessor des Fernsehers kompensiert. Eine breitere Palette von Farben kann angezeigt werden.


HDR-Inhalt

Philips HDR-Fernseher unterstützen HDR-Videowiedergabe über den HDR10-Codec. Unterstützte Quellen können sich innerhalb der TV-Modelle unterscheiden. Überprüfen Sie im Fernseher Bedienungsanleitung oder in der Philips TV Support-Abteilung, über welche Quellen der HDR10-Inhalt für ein bestimmtes TV-Modell wiedergegeben werden kann.

4K HDR Philips Fernseher

Diese Philips TVs unterstützen HDR-Inhalte: 

• Modelle 6401 (>32”), 6501, 71x1, 76x1, 86x1 und 901F von 2016

• Modelle 6xx2 (außer 6502), 7xx2, 8xx2 und 9xx2 von 2017

• Modelle 6xx3, 7xx3, 8xx3 und OLED von 2018
• Modelle 6xx4, 7xx4, 8xx4, 9xx4 and OLED von 2019

 

HDR-Upscaling  

Gilt für:

• 8601-Modell von 2016

• Modelle 7502 bis 9002 von 2017

• Modelle 7303 bis 9103 und OLED von 2018
• Modelle 7304 bis 9104 und OLED von 2019


Eine Standardquelle (nicht HDR) kann vom Bildverbesserungs-Prozessor des Fernsehers hochskaliert werden. Das Bild wird einen verbesserten Kontrast und Helligkeit haben. 


Um die HDR-Hochskalierung zu aktivieren, drücken Sie die Taste "Einstellungen/Menu" auf der Fernbedienung des Fernsehers und wählen Sie:

[Häufige Einstellungen]* > [Alle Einstellungen] > [Bild] > [Erweitert] > [Kontrast] > [HDR-Upscaling / HDR Perfect] > [EIN]
*Nur für einige Modelle

Immer für Sie da
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Fernseher mit der neuesten Softwareversion aktualisiert ist.  
Aktuelle Auswahl: Alle Fernseher
Hier klicken für Handbücher, Software und mehr.
Wählen Sie hier einen anderen TV.

Situation

Philips hat 2016 seinen ersten 4K HDR Philips Fernseher auf den Markt gebracht. Fernseher, die HDR unterstützen, können HDR-Inhalte wiedergeben.

Antwort  


Hinweis: HDR darf nicht mit 4K verwechselt werden. 4K ist ein Hinweis auf die Pixelanzahl eines Bildschirms, der vor allem für mehr Schärfe und Detailreichtum sorgt. HDR ist eine spezielle Technologie, die sich auf Farbe, Kontrast und Detail konzentriert. Nicht alle 4K-Modelle unterstützen HDR.


Das menschliche Auge fängt das hellste Weiß und das dunkelste Schwarz ein. Die Art, wie wir Farben und die Helligkeit dieser Farben sehen, ist die Grundlage für ein "realistisches" Bild.


Die Lichtleistung der Fernseher-Anzeige wird in der Menge von "Nits" (Candela pro m2) gemessen. Beim Aufnehmen von Bildern mit einer Kamera ermöglicht die neueste Technologie die Aufnahme von höheren Nit-Leveln. Dies führt zu einem realistischeren Bildinhalt, näher an der Helligkeit und der Dunkelheit, die das menschliche Auge registrieren kann.


HDR (High Dynamic Range) ist eine Technik, die in Bildern einen höheren Kontrast ermöglicht, aufgrund eines größeren Bereichs des angezeigten LichtsWenn HDR-Inhalte wiedergegeben werden, weist das hochauflösende Bild zusätzlich einen hohen Kontrast auf, der mehr Details in hellen oder dunklen Farbbildern anzeigt.


Display
Philips HDR-Fernseher verfügen über Displays, die in einer Ultra HD-Auflösung einen größeren Bereich an Lichtleistung (hohe Anzahl an Nissen) anzeigen. HDR-Displays können helleres und dunkleres Schwarz im Vergleich zu "normalen" Displays anzeigen.


HDR Prozessor - HDR Perfekt, HDR Premium
Farben von HDR-Videoinhalten können anders als HD- oder Ultra HD-Videoinhalte verarbeitet werden. Neben dem Display, das hellere Bilder anzeigen kann, wird der Rot-Grün-Blau-Farbeingang des HDR-Signals durch den HDR-Prozessor des Fernsehers kompensiert. Eine breitere Palette von Farben kann angezeigt werden.


HDR-Inhalt

Philips HDR-Fernseher unterstützen HDR-Videowiedergabe über den HDR10-Codec. Unterstützte Quellen können sich innerhalb der TV-Modelle unterscheiden. Überprüfen Sie im Fernseher Bedienungsanleitung oder in der Philips TV Support-Abteilung, über welche Quellen der HDR10-Inhalt für ein bestimmtes TV-Modell wiedergegeben werden kann.

4K HDR Philips Fernseher

Diese Philips TVs unterstützen HDR-Inhalte: 

• Modelle 6401 (>32”), 6501, 71x1, 76x1, 86x1 und 901F von 2016

• Modelle 6xx2 (außer 6502), 7xx2, 8xx2 und 9xx2 von 2017

• Modelle 6xx3, 7xx3, 8xx3 und OLED von 2018
• Modelle 6xx4, 7xx4, 8xx4, 9xx4 and OLED von 2019

 

HDR-Upscaling  

Gilt für:

• 8601-Modell von 2016

• Modelle 7502 bis 9002 von 2017

• Modelle 7303 bis 9103 und OLED von 2018
• Modelle 7304 bis 9104 und OLED von 2019


Eine Standardquelle (nicht HDR) kann vom Bildverbesserungs-Prozessor des Fernsehers hochskaliert werden. Das Bild wird einen verbesserten Kontrast und Helligkeit haben. 


Um die HDR-Hochskalierung zu aktivieren, drücken Sie die Taste "Einstellungen/Menu" auf der Fernbedienung des Fernsehers und wählen Sie:

[Häufige Einstellungen]* > [Alle Einstellungen] > [Bild] > [Erweitert] > [Kontrast] > [HDR-Upscaling / HDR Perfect] > [EIN]
*Nur für einige Modelle